Ueber uns

Ich möchte uns kurz vorstellen. Ich heisse Karin Nievergelt und bin am 13.2.1964 in Affoltern a/A. geboren. Zu unserer Familie gehören mein Sohn Reto und meine Tochter Deborah, die zum Glück mein Liebe zu den Tieren, insbesondere zu den Hunden mit mir teilen.

Nun, der Reihe nach. Nach endlosem Stürmen bekam ich im Alter von 11 Jahren meinen ersten Hund, einen Pudel namens Jasmin. Mir war es egal, was für eine Rasse, Hauptsache, ich bekam einen Hund, aber für meine Mutter musste es ein Pudel sein. Im Laufe der Jahre erzog ich Jasmin zum reinsten Akrobatikhund und sie war viele Jahre mein ständiger Begleiter und wir hatten sehr viel Freude miteinander.

Als es dem Schulende zuging, machte ich mir Gedanken, was für mich denn die richtige Berufswahl sein könnte. Eine Freundin machte mich darauf aufmerksam, dass bei uns in der Nähe bei Frau Vögeli vom Zwinger „Kerberos“, aktive Ausstellerin und Züchterin verschiedener Rassen, unter anderem auch Cairn Terrier, noch eine Lehrstelle als Tierpflegerin und Hundecoiffeuse frei wäre. Beim Vorstellungsgespräch wurde mir sofort klar, das ist das Richtige für mich, und ich absolvierte meine dreijährige Lehre von 1980-1983 in dieser Zuchtstätte. Für mich war seit diesen Jahren klar, wenn einmal ein kleiner Hund, dann nur ein Cairn Terrier. Diese kleinen, frechen, witzigen aufgestellten Terrier hatten es mir angetan. Doch sollte es noch einige Zeit dauern, bis ich meinen ersten Cairn Terrier bekommen sollte.

   

Zuerst nämlich vernarrte ich mich in den Gordon Setter. Diese Hunderasse sollte mich die nächsten 25 Jahre durch mein Leben begleiten. Im Jahre 1983 kaufte ich mir meine erste Gordon Setter Hündin, Ubine des Endroites. Diese Hündin wurde meine erste Zuchthündin und hatte im Jahre1988 ihren ersten Wurf. Züchterglück: 11 Welpen wurden geboren und natürlich durfte eine bleiben, Angie Black Rider. Es folgten der B Wurf, und aus dem C Wurf behielt ich dann Crazy Black Rider, mit der ich anfing, für jagdliche Prüfungen zu trainieren und sie auch mit Erfolg an solchen Prüfungen zu führen. Es machte unwahrscheinlich Spass, diesen temperamentvollen Hund in einer jagdlichen Prüfung arbeiten zu sehen, wie die Zusammenarbeit Hund, Hundeführer und Schütze absolut passen musste, den Hund auf Distanz mit Kommandos zu dirigieren, zu sehen, wie er an der langen imaginären Leine das macht, was man von ihm verlangt, unwahrscheinlich faszinierend. Es war eine ganz tolle Zeit!.

1998 stiess dann die erste „leider“ rote Cairn Terrier Hündin „Paperlapap’s Gischpel“ zum Team. Dabei träumte ich immer von einem schwarzen Cairn Terrier, und es ging dann tatsächlich auch nicht allzu lange, bis Cairn Nr. 2 + 3 Einzug hielten in unseren Haushalt, Moët (Paperlapap’s Lady of Gabrionni) eine gestromte Hündin und Knöpfli (Paperlapap’s Best of Breed), die „fast“ schwarze Hündin. Von Gischpel habe ich dann aus ihrem letzten Wurf eine rote Hündin „Fly Black Rider“ behalten. Dies ist der Beginn meiner Hobby- und Liebhaberzucht mit Cairn Terriern und Gordon Setter. Mehr Infos über meine Hunde unter unsere Hunde.

Mein beruflicher Werdegang hatte eigentlich immer mit Tieren zu tun, sei das nach der Lehre als Tierpflegerin in einer Boxerzucht, oder als Pferdepflegerin bei Paul Hürlimann, dem bekannten Military Reiter aus Mettmenstetten. 1989 kam Reto auf die Welt, und 1993 folgte ihm seine Schwester Deborah.

In dieser Zeit „frisierte“ ich die Hunde, Katzen, Chüngel und Meerschweinchen aller Kollegen, bis ich den Mut fasste, und beschloss, einen eigenen Hundesalon zu eröffnen. Der erste „Salon“ befand sich in einem Schopf in der Nähe meiner damaligen Wohnung, der nächste Salon bezog ich in einer Garage, bis ich den heutigen, wunderschön gelegenen Standort fand, und einen Nebengebäude nach meinen Wünschen einrichten konnte, so dass ich nun voll ausgelastet diesem Beruf nachgehen kann. Unnötig zu sagen, dass ich mich auf Setter und Terrier, vor allem Cairn Terrier, spezialisiert habe, aber auch alle anderen Rasse- und Mischlingshunde sind bei mir nach vorheriger Anmeldung in den besten Händen. Detaillierte Infos siehe unter Hundesalon.